Sie befinden sich im Bereich: Home > Aktuelles

Aktuelles

  • 20.10.2011  |  Verleihung des Deutschen Bauforschungs-Nachwuchspreises 2011

    Vier der insgesamt zehn Bewerberinnen und Bewerber um den Deutschen Bauforschungs-Nachwuchspreis 2011 wurden am 20.10.2011 im Foyer der VHV Versicherungen für ihre Arbeiten ausgezeichnet. Die Ehrungen nahm Herr Staatssekretär Heiner Pott vor. Weitere Informationen und Fotos zur Verleihung können Sie hier abrufen.


    Preisträger Simon Gehrmann mit Staatssekretär Pott

    Zehn junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hatten sich dem Wettbewerb um den Deutschen Bauforschungs-Nachwuchspreis 2011 gestellt. Detailinformationen zu den eingereichten Konzepten können Sie hier abrufen. Die thematische Ausrichtung der eingereichten Konzepte umfasste wieder eine bemerkenswerte Spannbreite und überzeugte mit ausnehmend hoher Qualität.




  • 22.08.2011  |  Jury lobte die Qualität der eingereichten Arbeiten

    Am 18.08.2011 fand die Jurysitzung zur Bewertung der Arbeiten zum diesjährigen Bauforschungsnachwuchspreis statt. Die Jury äußerte sich dabei lobend zur Qualität der eingereichten Arbeiten aus den Bereichen Architektur und Bauingenieurwesen. Die Preisverleihung zum Deutschen Bauforschungsnachwuchspreis findet am 20.Oktober 2011 in Hannover statt.




  • 09.08.2011  |  Jurysitzung am 18. August 2011

    Am Donnerstag, den 18. August 2011, tritt die Jury zur Bewertung der eingereichten Arbeiten zusammen. Die Gewinner werden auf der Preisverleihung am 20. Oktober bekannt gegeben.




  • 25.07.2011  |  Vorbewertung der eingereichten Arbeiten

    Mit Beginn dieser Woche werden die zahlreichen Arbeiten gesichtet und vorbewertet. Wir danken allen Teilnehmern, dass sie uns ihre Arbeiten zur Vorbereitung der Präsentation für die Jurysitzung auch digital zur Verfügung gestellt haben!




  • 02.05.2011  |  Bewerbungsschluss

    Der Abgabetermin für das Einreichen der Bewerbungsunterlagen war Freitag, der 29.04.2011! Wir danken für die interessanten eingereichten Arbeiten und werden Sie rechtzeitig über die Ergebnisse der Juryprüfungen informieren!




  • 28.04.2011  |  ACHTUNG ABGABERTERMIN!

    Der Abgabetermin für das Einreichen der vollständigen Bewerbungsunterlagen ist morgen! Wir bitten um rechtzeitige Absendung, um die positive Prüfung der formalen Kriterien nicht zu gefährden. Es gilt das Datum des Poststempels! Wir wünschen viel Erfolg!




  • 13.04.2011  |  FAQ

    Ist die Teilnahme von Personen, die älter als 35 Jahre alt sind, aber in 2010 ihre Dissertation geschrieben haben, möglich?

    Hier müssen wir auf die Teilnahmebedingungen verweisen:

    Die Ausschreibung wendet sich an junge Architektinnen und Architekten sowie an junge Ingenieurinnen und Ingenieure..., die am Tag der Bewerbung das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.




  • 31.03.2011  |  FAQ

    Können auch ältere Arbeiten eingereicht werden?

    Nein, die Zulassung beschränkt sich auf Arbeiten aus dem Jahr 2010 (ggf. 2011).




  • 28.03.2011  |  FAQ

    Ist die Anwesenheit des betreuenden bzw. empfehlenden Professors bei der Preisverleihung notwendig?

    Die Anwesenheit des Professors ist nicht zwingend erforderlich, wird jedoch vom Auslober und der Jury begrüßt.




  • 21.03.2011  |  FAQ

    In welcher Form sind die Arbeiten einzureichen?

    Es wird erwartet, dass die Arbeiten in Papierform eingereicht werden. Sollte dies aus wichtigem Grund nicht möglich sein, bitten wir um eine telefonische Abstimmung.




  • 18.03.2011  |  FAQ

    Können sich Absolventen aus dem Ausland beim Bauforschungs-Nachwuchspreis bewerben? In welcher Sprache sollten die Unterlagen eingereicht werden?

    Die Teilnahme ausländischer Absolventen ist ausdrücklich erwünscht. Die Unterlagen müssen in deutscher Sprache eingereicht werden.




  • 07.03.2011  |  FAQ

    Kann der Abgabetermin wegen des Semesterendes 2010/2011 nach hinten verschoben werden?

    Nein, der Abgabetermin ist fix.




  • 22.02.2011  |  FAQ

    Werden die eingereichten Arbeiten nach der Preisverleihung an die Teilnehmer zurückgeschickt?

    Nein, dies ist aus logistischen Gründen nicht möglich. Sie sollten daher auf das Übersenden von Originalen verzichten.




  • 21.02.2011  |  Pressemitteilung: Bauforschungs-Nachwuchspreis 2011 ausgelobt!

    Hannover, 21. Februar 2011– Zum dritten Mal lobt das Institut für Bauforschung e. V. (IFB) mit den VHV Versicherungen den Deutschen Bauforschungs-Nachwuchspreis aus. Die Ausschreibung richtet sich an Absolventen in den Fachbereichen Städtebau, Architektur, Landschaftsarchitektur und Bauingenieurwesen. Junge Ingenieure und Architekten, die sich in ihren Abschlussarbeiten und Dissertationen mit energieeffizientem, nachhaltigen und ökologischen Planen, Bauen und Wohnen befassen, sind eingeladen, sich zu bewerben.

    Eine hochkarätig besetzte Jury mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden entscheidet über die Preisträger. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und wird im Oktober 2011 von der Niedersächsischen Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration, Aygül Özkan, feierlich in Hannover verliehen.

    Dietrich Werner, Vorstand Gewerbe und Industrie der VHV Versicherungen: „Als in der Bauwirtschaft verwurzeltes Unternehmen ist uns die Nachwuchsförderung wie auch die Förderung zukunftsweisender Techniken gleichermaßen ein Anliegen.“ „Mittlerweile schreiben wir den Preis zum dritten Mal aus. Mit diesem Preis wollen wir insbesondere die innovative und kreative Auseinandersetzung mit dem Thema „Bauforschung“ unterstützen“; so IFB-Geschäftsführerin Heike Böhmer.

    Den Volltext der Pressemitteilung finden Sie als pdf-Dokument im Bereich "Presse".




  • 18.02.2011  |  Neue Internetseite

    Pünktlich zur Ausschreibung des "Deutscher Bauforschungs-Nachwuchspreis" haben wir diese neue Internetseite gestaltet. Im Rahmen dieses Angebotes möchten wir Ihnen alle relevanten Informationen zu diesem Preis zur Verfügung stellen.

    Informationen zur Bewerbung erhalten Sie hier, gleichzeitig können Sie diese auch im PDF-Format hier herunterladen. Informationen zum Preis und der Künstlerin erhalten Sie hier. Einen Rückblick zu den Preisträgern des Jahres 2006 können Sie hier abrufen.

    Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unserer Internetseite!